Ambient on/off

Sign up

 

Continue

Continue By creating an account you agree to the Terms of Service & Privacy Policy
Resend email   |  Can't find the email? confirmation@erepublik.com

Resend the confirmation email to this address

Resend email Can't find the email? confirmation@erepublik.com

[LPP] Program for solidarity

Day 1,793, 11:56 by Zeeger




Liebes eGermarkischen Mitbürger,

leider ist es uns in vergangender Zeit häufig zu Ohren gekommen, dass die LPP Neulinge mit Food besticht um diese dann fieß und gemein in ihre Partei zu holen um so die Mitgliederanzahl künstlich zu pushen.
An dieser Stelle sei euch allen gesagt:

DEM IST NICH SO!

Zum einen, soviel kann jeder sehen, haben wir einen deutlichen Mitgliederzufluss, das stimmt.
Die Mitgliederbetreuer leisten hier hervorragende Arbeit, großes Lob an dieser Stelle!

Jedoch ist es bei uns seit sehr langer Zeit Usus, dass ein Neuling ein Willkommensgeschenk erhällt.
Dieses Präsent gab es bereits zu Zeiten, wo wir lediglich rund 70 bis 80 Mitglieder hatten, auch damals schon wurde das nicht verheimlicht.

( Zu den Topzeiten der weltweiten Wirtschaft, kurz vor der Zusammenlegung aller weltweiten Währungssysteme (aber auch danach versuchen wir es zunächst beizubehalten) gab es sogar wöchentliche portionierte Rationen für alle jungen Mitglieder mit freier Auswahl aus dem Waffen- und Nahrungsmittelportfolio. )

Zu dieser Zeit beteiligte sich die LPP außerdem an der OMG Suppenküche, um deutlich zu machen, dass nicht nur unsere Mitglieder uns wichtig sind, sondern wir an einem langfristigen Citizen-Wachstum interessiert sind.
Zu heutigen Zeiten, wo OMG-Mitglieder leider lautstark gegen die LPP wettern, wir würden heimlich Food an Neulinge verteilen um sie in die Partei zu locken, sollte die Frage erlaubt sein:
Warum wurde damals unsere großzügige Spende verheimlicht?
Sollte die Allgemeinheit nicht erfahren, dass die LPP gar nicht so egoistisch ist?


Liebe OMG, bitte versteht uns nicht falsch, denn wir sind nicht nachtragend und wollen euch auch gar nicht auf die Füße treten.
Jedoch finden es aber sehr bedauernswert, wenn solche Vorwürfe nun ausgerechnet aus den OMG-Reihen kommen.


Des weiteren wollen wir hier versuchen reinen Tisch mit den reichlichen Vorwürfen machen.

1. Um den parteiübergreifenden Einsatz und die Solidarität zu beweisen, verteilen wir ab sofort an jeden Spieler bis Level 27 mit deutscher oder dänischer Staatsbürgerschaft 300 Q2 Foodeinheiten, der in den Comments danach fragt/bittet.


2. Die dafür benötigten zusätzlichen Foodeinheiten werden wir außerdem ausschließlich von Spielern bis einschließlich Level 29 vom deutschen öffentlichen Markt kaufen.
So unterstützen wir sogar die "bedürftigeren" Spieler unter uns mit der Spende und kaufen nicht von Level 45-Spielern das benötigte Food.


3. Die LPP-Führung möchte sich an dieser Stelle offiziell entschuldigen, falls ein neuer Spieler, der bereits in einer Partei war von Mitgliederbetreuern unsererseits abwerbend angeschrieben wurde.
Falls dies so geschehen ist, sei versichert, war dies ein Versehen. Falls man uns einen Screenshot liefern kann mit eindeutigen Namen und Beweisen, würde sich die LPP-Führung entsprechend darum kümmern.


4. Die Mitglieder der LPP investieren extrem viel ihrer Freizeit in die Betreuung ihrer vor allem jungen Mitglieder.
Wir führen die Spieler an eRepublik ran, versuchen ihre Begeisterung zu Fördern und so einen langfristig aktiven Bürger zu rekrutieren und an das Spiel zu binden.
Diese Leistung wird leider öffentlich von keinem der Kritiker bewertet, geschweige denn gelobt.


5. Eine kleine freundliche Bitte habe ich, Zeeger, ganz persönlich an eine (wie ich ihn bereits betitelte) Legende unserer aktuellen eRep-Zeit: Enyavar.
Werter Kollege,
Du hast uns alle fast die ganze Zeit deines eLebens mit vielen statistischen Weißheiten und politisch korrekten Einschätzungen und Wertungen beglückt und dich bei mir und vielen vielen anderen Spielern höchsten Respekt erarbeitet, dass ich es mich sehr traurig macht, dass ein immernoch so hoch geschätzter Spieler so tief in die Trollkiste greift und politische Kahlschläge verübt.
Sicherlich muss sich jeder mal "abreagieren", aber bitte lass diese Phase zu Ende gehen und gib uns den geschätzten und geachteten Enyavar zurück.

Beste Grüße

euer















Dear eGermarkians,

unfortunately, it has been brought to our attention that the LPP bribes newcomers with food to get them into the party to raise the membership figures.
At this point there is clearly to mention that

THIS IS NOT THE CASE!

Yes, we have many new mebers. Thanks to the great work of our member supporters!

Since a very long time it's a common practice for us, that new mebers receive a small gift. This present was given to the people at times when we had just 70 - 80 members and we didn't conceal that.

At better economic times we had weekly rations for all members.

At this time the LPP participated at the OMG to show that not just our members are important for us, but a long-dated increase of citizens is in our interest. Today, when OMG members rail against the LPP, saying we would give food furtively to newcomers to get them into our party, we want to ask you:
Why was our generous donation concealed?
Should the community not see that we're not egoistic?


Dear OMG, please don't get us wrong, because we are not resentful and we don't want to get on the wrong side of you. But we find it regrettable to hear such accusations from you.

1. To show cross-party support and solidarity, from now on we donate 300 x Q2 food to every player with German or Danish CS up to level 27 asking for it in the comments.

2. The necessary food units will be bought by us from players with level <29. By doing this we support the needy players and not the high leveled ones.

3. At this point the LPP leadership wants to say sorry officially, if a player from another party received our PM. If this was the case, it happened accidentally.

4. The members of the LPP invest pretty much of their leisure time to supervise the youngsters. We make them familiar with eRepublik, try to create enthusiasm for this game to have one more active player. This effort is neither marked nor praised in public.

5. I've got one small request to a - how I recently called him - legend of the eRep: Enyavar.
Dear colleague,
through your whole eLife you blssed us with the analysis of statistics and politically correct assessments and thus you gained respect from other players and me, it makes me sad that a highly appreciated player writes such a troll article.
Probably everybody need to "abreact", but, please, let this end and give us back the old Enyavar.

With best regards

yours



 

Comments

Zeeger
Zeeger Day 1,793, 11:59

Ich bitte in aller Höflichkeit um gegenseitigen Respekt bei der Kommentierung dieses Artikels.
Never forget: Wir spielen hier ein Spiel/Browsergame.

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,793, 12:25

genau - reißt euch mal zusammen, ihr heuchlerischen, verschwörerischen, alles kaputtmachenden steinmetztbundesbankroiber

Zware Shag
Zware Shag Day 1,793, 12:26

"[...]DEM IST NICH SO!"

Ja. Eine nette selbstlose Geste und dazu bringt sie noch Zuwachs, genial!
Tut mir leid, aber die Nachrichten lauten sinngemäß "Die LPP gibt dir Futter. Tritt uns bei und greif was ab" und gehen an jeden neuen Spieler.
Ich sehe da nach wie vor aggressive und, was die Beitrittsgeschenke angeht, moralisch fragwürdige Memberwerbung und keinen Altruismus.

Hades III
Hades III Day 1,793, 12:26

meow

o/

onrop
onrop Day 1,793, 12:28

"Tut mir leid, aber die Nachrichten lauten sinngemäß "Die LPP gibt dir Futter. Tritt uns bei und greif was ab" und gehen an jeden neuen Spieler."

Beziehst du dich jetzt auf diesen Artikel? Hast ihn anscheinend nicht gelesen.

Kalif Batan
Kalif Batan Day 1,793, 12:34

Werter Enyavar, bitte behalte deinen eingeschlagenen Kurs bei! Unser eLand braucht aktive Leute, die aufstehen und gegen die unlauteren Mittel in der ePolitik wie sie die LPP betrieben hat, vorgehen und die Öffentlichkeit informieren!

Zware Shag
Zware Shag Day 1,793, 12:35

Seltsam, ich könnte schwören der 1. Absatz bezieht sich auf genau diese Nachrichten onrop.

Mr. Enya
Mr. Enya Day 1,793, 12:36

Okay, Zeeger.
"auch damals schon wurde das nicht verheimlicht." - auch schon als Message an jeden Neuling verschickt?

"Warum wurde damals unsere großzügige Spende verheimlicht?" - Ich hab immer alle Spendernamen in der Suppenküche genannt. Und mein Nachfolger Abraxas hat damals nen Extra-Danke-Artikel rausgebracht. Guckt ihr mal nach: http://www.erepublik.com/en/article/2069977 . Da steht auch die LPP. Ich selbst hab es aber vergessen, nichts für ungut.

Mr. Enya
Mr. Enya Day 1,793, 12:40

Die neue, transparente Food-Verteilaktion gefällt mir übrigens.
Eine tolle Ergänzung zur Baguette-Aktion.

(Dass die bisherige Verteilung und Mitgliederwerbung unlauter war, dabei bleib ich.)

onrop
onrop Day 1,793, 12:45

Ich kann hier nur noch mal meine Antwort aus dem Interview wiederholen: es gibt bei Bedarf Food. Viele Leute fragen gar nicht danach, d.h. es ist offensichtlich nicht der Eintrittsgrund.

Maxi Fifole
Maxi Fifole Day 1,793, 12:47

"falls ein neuer Spieler, der bereits in einer Partei war von Mitgliederbetreuern unsererseits abwerbend angeschrieben wurde.
Falls dies so geschehen ist, sei versichert, war dies ein Versehen. Falls man uns einen Screenshot liefern kann mit eindeutigen Namen und Beweisen, würde sich die LPP-Führung entsprechend darum kümmern."

Auch wenn ich kein neuer Spieler bin, Screenshot gibts hier: http://www.erepublik.com/en/article/-de-en-meck-pomm-baguette-aktion-free-food--2139342/1/20

Kalif Batan
Kalif Batan Day 1,793, 12:48

Schreib doch nicht so einen Müll, onrop! Natürlich ist das der Eintrittsgrund, bzw. die IGM mit dem Versprechen darin...

Übrigens: Bei Bedarf Food dürfte es in jeder MU und fast jeder Partei in eDeutschland geben! Dafür muss man nicht in dieses "Partei" wechseln, liebe Neulinge!

Maxi Fifole
Maxi Fifole Day 1,793, 12:50

onrop, fuer viele Leute kann so was schon ein Grund sein, anfangs beizutreten. Das heisst ja nicht, dass sies dann wirklich beanspruchen

Kalif Batan
Kalif Batan Day 1,793, 12:51

Lieber Zeeger, da der Schmarn mit der angeblich unterschlagenen Suppenküchenspende nun geklärt ist, könntest du es doch eigentlich aus dem Artikel wieder entfernen, um wenigstens den Anschein einer fairen Öffentlichkeitsarbeit deiner Partei zu wahren.

Lord o S
Lord o S Day 1,793, 13:04

Kalif Batan, ..........da der Schmarn mit der angeblich unterschlagenen Suppenküchenspende nun geklärt ist,
nein es wurde nicht geklärt ! ! !

Ich habe mehrmals Futter an die OMG gespendet, Öffentlich wurde es NIE erwähnt, nur von Sonntagskind kam ein ingame Danke . (Die spenden waren vor Monaten als es noch ein Wirtschaft im erep gab ! ! !)


ps. Danke für eure negative Kommentare, wir bekommen jetzt Mitglieder ohne die anschreiben zu müssen

Zeeger
Zeeger Day 1,793, 13:13

Kalif Batan Day 1,793, 12:51
Ich würde dir ja glatt den Gefallen tun, aber nachträgliche grobe Artikeländerungen sind voll plöööd :<
Da müsste ich ja auch den Schmarn aus dem Englischen löschen und das spreng jetzt echt den Rahmen ;>

Kalif Batan
Kalif Batan Day 1,793, 13:14

Siehe den Link, den Enyavar gepostet hat: Das ist der Dankesartikel für alle Spender und dort wirst du doch erwähnt! Sogar an ziemlich exponierter Stelle!
Btw: Auch meine Spenden wurden oft nicht mehr erwähnt. Aber darum ging es mir nie... dir ging es scheinbar nur darum, wenn man euch jetzt so liest!

Zeeger
Zeeger Day 1,793, 13:48

Sry, ich ändere den Artikel nicht nachträglich.
Der "Ändern"-Button sollte meiner Meinung nach sowieso nach 1h nach Veröffentlichung verschwinden, wenn alle Rechtschreibfehler ausgemerzt sind.

Nichtsdestotrotz nehme ich aber sehr wohlwollend zur Kenntnis, dass ein "LPP" in der Grafik auftaucht!

Jetzt möchte ich auch gar keine weiteren Comments schreiben. Ich habe bisher nicht getrollt und entgehe so der Versuchung weiterhin :>

Ferdinand von Carlsberg
Ferdinand von Carlsberg Day 1,793, 13:49

Draufzuhauen ist immer einfacher, als einzustecken. Die Form zu wahren schwieriger, als wieder da weiterzumachen, wo man aufhörte. Respekt seinem Gegenüber zu geben ist scheinbar eine unmögliche Aufgabe. Angst vor Machtverlust vertilgt jegliches menschliches Verhalten und lässt dazu übergehen, bloße Thesen & Anfeindungen unverändert & auf unverändertem Niveau weiterhin von sich zu geben.

Lord o S
Lord o S Day 1,793, 13:53

Kalif

dir ging es scheinbar nur darum, wenn man euch jetzt so liest!...........

ha ha ha ha ha

Warum wundert es mich nicht das du es so verstehst?

Albadon
Albadon Day 1,793, 13:54

@Zeeger: Seriösität der LPP.
@Lord o S: Hast du Aufmerksamkeit echt so nötig?

Albadon
Albadon Day 1,793, 13:57

@FvH: Liest du eigentlich die Kommentare deiner Mit-LPPlern durch oder springst du nur von OMG-Kommentar zu OMG-Kommentar?
"Draufzuhauen ist immer einfacher, als einzustecken." ebenso wie " Respekt seinem Gegenüber zu geben ist scheinbar eine unmögliche Aufgabe." und auch "Anfeindungen unverändert & auf unverändertem Niveau weiterhin von sich zu geben." Beschreiben eure Kommentare perfekt!
http://www.youtube.com/watch?v=5KT2BJzAwbU

The Moepologist
The Moepologist Day 1,793, 14:06

"Ich schreibe zwar in Teilen die Unwahrheit, aber das wird nicht mehr geändert"

Ja, wir haben verstanden, wie es gemeint ist

Ferdinand von Carlsberg
Ferdinand von Carlsberg Day 1,793, 14:12

@Albadon: Ich hab es so geschrieben und jeder fasst es anders auf. Ich denke nicht so wie du, das ist kein Problem der LPP, das ist ein Problem, das du überall finden wirst und findest. Dein darauffolgender Kommentar wird mich indes nur bestätigen, was mein Geschriebenes angeht.

xXAbraxasXx
xXAbraxasXx Day 1,793, 14:37

So erstmal herzliche Grüße von der grünen Insel an alle!

@Lord: Die Aussage das dir nie Jemand gedankt hat ist aber nicht ganz korrekt, ich habe stets per PM für die Spende im Namen der Suppenküche gedankt. Des Weiteren hatten wir denke ich eine gute Gesprächsqualität zwischen OMG und LPP während meiner PP-Zeit. Es macht mich traurig, dass sich dies so negativ verändert hat.

Warum setzt ihr Euch nicht an einen Tisch und arbeitet eine PM aus welche alle Parteien und ihre Förderungen (egal

xXAbraxasXx
xXAbraxasXx Day 1,793, 14:39

auf welchem Gebiet) beschreibt. So wäre gewährleistet, dass keine Partei mit Bauernfänger-Beschuldigungen belastet wird! Ein offizieller Regierungsartikel des MoI wäre unterstützend auch denkbar.

Versucht mehr miteinander zu arbeiten anstatt euch gegenseitig fertig zu machen.

Liebe Grüße aus dem Land der KerryGold-Butter : )

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,793, 15:10

"...dass ein immernoch so hoch geschätzter Spieler so tief in die Trollkiste greift und politische Kahlschläge verübt."

oh wow. kritik wird einfach als trollen bezeichnet - weil wer wird schon trollen gutfinden. und dann um respekt bei den kommentaren bitten. niece.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,793, 15:18

+ man kann auch das was im artikel falsch war durchstreichen und in eckigen klammern "siehe kommentar Enyavar Zeit XY" dahinter hauen oder ähnlich. so bleibt der originalinhalt lesbar, ist aber um falschaussagen sichtbar berichtigt.

Ferdinand von Carlsberg
Ferdinand von Carlsberg Day 1,793, 15:19

@xXAbraxasXx: Wenn du die Kommentarqualität im Ganzen siehst, wird das ohne ein Umdenken entweder noch lange dauern oder so gut wie unmöglich sein. Grüße zurück auf die Insel!

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,793, 15:23

@xXAbraxasXx Tag 1,793, 14:37

im neulingsartikel sowas wie:
"informationen und materielle hilfe findet ihr auch bei parteien und militäreinheiten."
dahinter ein link zu nem tutorial der den beitritt bei beiden erklärt

wäre mMn umsetzbar und würde auch niemanden benachteiligen solang die besagte partei/MU im tutorial geschwärzt/nicht mehr vorhanden ist

Lord o S
Lord o S Day 1,793, 15:31

xXAbraxasXx

Es war vor deiner Zeit

PlanB.1
PlanB.1 Day 1,793, 15:51

Ich habe mehrmals Futter an die OMG gespendet, Öffentlich wurde es NIE erwähnt, nur von Sonntagskind kam ein ingame Danke . (Die spenden waren vor Monaten als es noch ein Wirtschaft im erep gab ! ! !)

und

http://www.erepublik.com/en/article/-omg-hall-of-fame-2069977/1/20

und

Warum wundert es mich nicht das du es so verstehst?



das versteh ich aber auch net...

Skalg von Tuari
Skalg von Tuari Day 1,793, 16:42

neue aktion gefällt

NeueN
NeueN Day 1,793, 23:49

Du liebst "Flexibilität" ? Komm zu uns!
LPP: Wie das Fähnchen im Wind.

Herzog Prospero
Herzog Prospero Day 1,794, 00:17

Gibts jetzt hier food oder wurde eine neue Diskussionsrunde eingeläutet? Ich für meinen Teil nehme gerne Food von der Partei, mir hat Sie bislang nix böses getan und ich bin unvoreingenommen.

Florian Lichterfeld
Florian Lichterfeld Day 1,794, 00:25

Teilweise muss ich mich dem anschließen,was die LPPs sagen...Die Wahl der Partei als Neuling gestaltet sich erstmal schwierig,da es etliche gibt,die einem ihre Programme um die Ohren schlagen und es ist durchaus eine Hilfe,wenn jemand da ist,der sich um einen kümmert.
Ich kenne das parteipolitische Programm der LPP nicht,aber die Leute dort wirken jedenfalls sehr zuvorkommend und sympatisch.
Ich selbst wurde zwar nicht angeschrieben,aber ein Freund von mir...und Onrop schreibt nicht nur:

Florian Lichterfeld
Florian Lichterfeld Day 1,794, 00:29

Tritt der LPP bei,es gibt Waffen und Food für dich!
Zumindest sinngemäß (wörtlich natürlich schonmal gar nicht) und irgendwo ist es wirklich traurig mitanzusehen,dass ihr den Leuten,die vesuchen den Newbies ein wenig unter die Arme zu greifen,so öffentlich ins Gesicht spuckt.
Mag sein,dass die Politik von denen vielleicht Müll ist (wie gesagt,kenne das Programm nicht),aber auf eDeutschland bezogen ist das keine schlechte Arbeit und die Vielfalt von Parteien bewirkt eine gute Politik!

Albadon
Albadon Day 1,794, 02:37

"die vesuchen den Newbies ein wenig unter die Arme zu greifen"

Denkst du ihnen gehts um "euch", also um die Anfänger? Die LPP sucht einfach nur, auf gut deutsch gesagt, Wahlvieh. Und da die Neulinge unerfahren genug sind um sich über dieses scheinbar nette Angebot zu freuen, sind sie das leichteste Ziel.

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,794, 04:44

Zeeger Day 1,793, 13:13
Ich würde dir ja glatt den Gefallen tun, aber nachträgliche grobe Artikeländerungen sind voll plöööd :<
Da müsste ich ja auch den Schmarn aus dem Englischen löschen und das spreng jetzt echt den Rahmen ;>

"Da müsste ich ja auch den Schmarn aus dem Englischen löschen" - Ist das eine Beschwerde darüber, dass du eine falsche Tatsachenbehauptung, die du ZWEI mal getätigt hast, auch gleich ZWEI Mal korrigieren müsstest? Und was ist vor allem die Konsequenz daraus?

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,794, 04:48

Willst du das so stehen lassen, weil es dir zu viel Arbeit ist, es zu löschen? Oder ist es einfach nur gute Publicity für die tollen Underdog-Politrebellen aus der LPP? Kinder - Ihr solltet euch einmal euren Schmarn auch wirklich durchlesen. hahahahahahahhaahahaha, hihihihihihihihihihi, trololololo - Ja sind wir denn hier im Kindergarten für ADHS-Patienten? Wann immer ich eure Artikel und auch Kommentare lese, bekomme ich das Gefühl, dass sie unweigerlich von einem 13-jährigen geschrieben...

NorthAfricaCorps
NorthAfricaCorps Day 1,794, 04:48

"Die Wahl der Partei als Neuling gestaltet sich erstmal schwierig,da es etliche gibt,die einem ihre Programme um die Ohren schlagen und es ist durchaus eine Hilfe,wenn jemand da ist,der sich um einen kümmert."

was?
als ich neu war, wusste ich (außer bei den Germanen) nicht bei einer Partei, wofür sie steht... eine wirkliche Parteipolitik lässt das Spiel in der augenblicklichen Situation ja auch gar nicht zu. Daher gibts zwischen den Parteien auch keine großen Unterschiede.

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,794, 04:52

... sein müssen. (Übrigens: Viellicht hättest du dir in der von dir besagten Korrigierstunde mal ein wenig Zeit für deine Grammatikfehler nehmen sollen). Ihr habt niemandem etwas zu bieten außer ein paar langweiligen Parolen und eurer einfach nur lächerlichen Attitüde und solltet froh sein, immerhin noch in einer potthässlichen OMG-Grafik Dank zu erfahren für eure Spende, die wohl von Anfang an immer nur dazu dient, dass ihr eure Namen mal irgendwo anders lesen könnt als in einem der...

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,794, 04:54

... (gefühlt) 23879841 Fantastillionen LPP-Artikel, mit denen ihr momentan meine Augen quält. Ihr solltet euch schämen - Und ich kann das sagen als jemand, dem die Einheit in dieser lächerlichen Community an seinem wohlgeformten Hintern vorbeigeht.

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,794, 04:55

Und auf die Neulinge, die euch einen derart schlecht aufbereiteten Müll abkaufen, scheiße ich auch - Das wollte ich noch erwähnen.

The Docfather
The Docfather Day 1,794, 07:03

Hast du deine Ritalintabletten vergessen?

Ferdinand von Carlsberg
Ferdinand von Carlsberg Day 1,794, 11:51

omg wollen neuerdings andere eisenmutter2 den Rang ablaufen mit den meisten Kommentaren unter einem Artikel? Tu was eisenmutter2, das kannst du nicht auf dir sitzen lassen!

Aegidius Feist
Aegidius Feist Day 1,794, 13:30

man vergleiche das letzte Kommentar mit diesen beiden:
"Ferdinand von Holstein Tag 1,793, 14:31
(..)Es wird sich bei der LPP immer an Wenigem aufgehangen und die Ausnahme zur Regel erklärt. Warum?"
"Ferdinand von Holstein Tag 1,793, 13:49
Draufzuhauen ist immer einfacher, als einzustecken.(..)Respekt seinem Gegenüber zu geben ist scheinbar eine unmögliche Aufgabe. (..)"

Albadon
Albadon Day 1,794, 13:56

Ich denke so langsam wird es aber auch unnötig gegen die LPP zu diskutieren. Sie halten sich nicht dran was sie selbst von sich behaupten, greifen dafür die anderen (was z.B. gegen ihre Erwartungen spricht) wenn es ihrer Meinung nach nicht den Erwartungen entspricht.
Wie ich bereits sagte, potenzial für RL-Politiker, Merkel hatte heute morgen auch wieder ganz schönen Dünnschiss geredet, da könnt ihr allemal mithalten!

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,794, 14:57

@Albadon Day 1,794, 13:56


genau

[btw was bedeutet bitte: "Sie halten sich nicht dran was sie selbst von sich behaupten, greifen dafür die anderen (was z.B. gegen ihre Erwartungen spricht) wenn es ihrer Meinung nach nicht den Erwartungen entspricht."]


PS
"...Merkel hatte heute morgen auch wieder ganz schönen Dünnschiss geredet..."

Joachim S. bist dus?!

Florian Lichterfeld
Florian Lichterfeld Day 1,794, 15:46

Wäre es nicht besser,wenn ihr endlich mal die Fronten auflösen und euch mal ein wenig näher kommen würdet?
Die Diskutiererei bewirkt doch eh nichts,ausser noch mehr böse Worte was alles nur noch schlimmer macht...
Ach ja und Herbert...das "Wahlvieh" wie du es so schön nanntest,erfüllt ja wohl eher weniger den Zweck,den die meisten von euch glauben,oder?

 
Post your comment

What is this?

You are reading an article written by a citizen of eRepublik, an immersive multiplayer strategy game based on real life countries. Create your own character and help your country achieve its glory while establishing yourself as a war hero, renowned publisher or finance guru.