Ambient on/off

Sign up

 

Continue

Continue By creating an account you agree to the Terms of Service & Privacy Policy

Wirtschaftsanalyse der Experten

Day 1,902, 12:37 by Mados City

Was sagen die fünf Wirtschaftsweisen über die aktuelle Wirtschaftslage in Erepublik:



In dem Sinne, mal sehen ob/wann Plato endlich was sinnvolles unternimmt um die Wirtschaftslage halbwegs zu verbessern.

 

Comments

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,902, 13:17

gibt nur 2 möglichkeiten:

entweder managerarbeit weg oder
ein neues rohstoff- und produktefressendes monster erschaffen (= q8 waffen und q2-raketen[firmen])



ersteres wird teuer wenn die admins die ganzen unnützen firmen ausbezahlen sollten (geldschwemme im spiel)

zweiteres ist nur eine kurzfristige lösung und trägt teilweise selbst zu einer verschlimmerung des problems welches es bekämpfen soll bei ("man macht wieder profit mit XY, na gleich mal 20neue firmen davon hinbauen und dran verdienen"-stil) und kann außerdem die wirtschaft abtöten (wie bei q7)


fazit: wird sicher erst was kommen wenn die rohstoffpreise bei 0.02 sind und sich in den produktions-hoch-zeiten gen 0.01cc bewegen (stichwort notfallmäßig kitten statt reparieren)

Conrad Hermann von Buelow
Conrad Hermann von Buelow Day 1,902, 13:42

Ich kann meiner Vorrednerin nur zustimmen. Wobei man auch nicht den Aspekt, auch wenn er völlig unrealistisch ist, auslassen sollte, dass die Admins eine komplett neue Wirtschaft aufspielen. Aber bevor das geschieht, spielen sie lieber ein weiteres sinnloses Update auf, welches eine Q8-Waffenfabrik beinhaltet und/ oder q2-Raketenfabrik.
Ich bezweifel, dass es jemals ein komplett neues funktionierendes Wirtschaftssystem geben wird. Aber man soll nie "nie" sagen bzw. die Hoffnung stirbt zuletzt.

GoaMaster
GoaMaster Day 1,902, 15:13

Unbegrenzte FF wäre eine Lösung.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Kaufbot wieder eingeschaltet wird...

Erikardus
Erikardus Day 1,902, 17:21

keines der beiden meines vorredners wäre eine lösung - jedenfalls nicht aus sicht der admins. es geht nicht darum, eine funktionierende ingame-wirtschaft aufzubauen, es geht nur darum, einen anreiz zu schaffen, real money auszugeben.

unbegrenzte foodfights: und wer kauft dann noch energieriegel für echtes geld?
kaufbot: wozu gold kaufen, wenn man es für cc eintauschen kann, die der bot immer aufs neue ins spiel spühlt?

und komm jetzt nicht mit dem 10G-tageslimit - die echt großen player haben sich über ihre söldnerheere mittels ptos längst den zugriff auf staatliche orgs mit unbegrenztem goldtausch gesichert...
was meines erachtens auch der wirkliche grund für den versuchten lazokraten-dänemark-pto war und nicht die läppischen dänenmillionen. inzwischen haben sie die saudi-orgs, da brauchen sie dänemark nicht mher.

onrop
onrop Day 1,903, 00:19

Bot wieder an, damit man die überschüssigen Waren los wird.

NorthAfricaCorps
NorthAfricaCorps Day 1,903, 01:28

beim nächsten mal bitte etwas weniger inhalt. kann das menschliche gehirn ja gar nicht alles aufeinmal fassen, wenn man so mit text und informationen überschüttet wird.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,903, 03:04

ja bot wieder auf ordentliche preise hochfahren!
ich will schließlich dieses jahr noch cc-millionär werden!

Erik War
Erik War Day 1,903, 03:15

warum etwas verändern, wenn man es besser aussehen lassen kann und neue geld machende boni-werbungen veröffentlichen kann.

bernhardms
bernhardms Day 1,903, 05:11

Mit der neuen Karte wird alles besser !

MMMaster
MMMaster Day 1,903, 05:38

Währungsreform! und neue schönere geldscheine, da fällt das Prblem nicht so auf!

Phil Niedinger
Phil Niedinger Day 1,903, 06:12

Das was MMMaster sagt Bunte Geldscheine, die vom Elend ablenken und die bunte Flammen produzieren, wenn man sie verbrennt.

kosmopolitson
kosmopolitson Day 1,903, 08:36

ENTEIGNET SIE ALLE!

Sleef Ekil
Sleef Ekil Day 1,903, 11:19

Eine Börse, die frisst Kapital.

Siegismund
Siegismund Day 1,903, 12:11

Die Managerarbeit auf 20 Firmen oder 15 zu beschränken wäre ein Anfang. Damit dann nicht alle rummeckern können die überschüssigen Firmen für den Einkaufspreis verkauft werden.

Beykey
Beykey Day 1,903, 14:10

Stimme Siegismund zu, es gibt einfach zuviele Firmen. Dadurch das immer neue dazukommen werden außerdem die Alten total entwertet..

Mr. Enya
Mr. Enya Day 1,903, 14:39

Weiser 1: Und, was ist deine Meinung zur scheiß Wirtschaft?

Weiser 2: Welche Wirtschaft?

Weiser 3: Genau!

Weiser 4: Jo.

Weiser 5: Gute Nacht.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,903, 14:55

@Siegismund Day 1,903, 12:11

lol wenn die admins das machen und man bis auf 20firmen alle zum vollen einkaufspreis auflösen kann/muss dann will ich bitte live von anfang an dabei sein und mir das chaos am MM anschauen wenn millionen und abermillionen an currency den markt fluten weil die ganzen q4-rohstoffteile aufgelöst werden!

Beykey
Beykey Day 1,903, 22:01

@eisenmutter2
Das wär aber nur für einen Zeitpunkt, danach sollte es sich wieder beruhigen oder nicht?

The Moepologist
The Moepologist Day 1,904, 00:21

Wenn etwas vernünftiges geändert werden soll, geht das wohl nicht ohne kurzzeitiges Chaos. Es sei denn, die Managerarbeit wird ohne Ausgleich abgeschafft, aber das wäre wohl Adminselbstmord.

Siegismund
Siegismund Day 1,904, 03:43

@ eisenmutter: Man kann das ganze auch zum aktuellen Goldtauschkurs in Gold ausbezahlen, da hätte man dieses Problem nicht.

GrobiUnfug
GrobiUnfug Day 1,904, 04:06

@Siegismund
Dann würden die admins wahrscheinlich nie wieder Gold verkaufen. Ich würde bei deiner Idee ca 2380 Gold (bzw 1190 Gold bei Auszahlung der halben Anschaffungskosten) bekommen.

Badass Dave
Badass Dave Day 1,904, 04:39

Ich kann das Bild nicht sehen. Brauche Premium Platin Gold Account für nur 10,450,50€ im Monat :c

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,904, 05:35

@Beykey Day 1,903, 22:01
naja mit dem 10g limit würde es etwas länger dauern bis sich da was beruhigt da man so schnell dann keinen ausgleich gold/währung hat. dh es würde längere zeit einen überfluss an cc geben was eben wieder kurse gen 1g:2000cc oder ähnliches bedeuten würde


bei auszahlung in gold dies
GrobiUnfug Day 1,904, 04:06

aber wenn ich eine firma für cc gekauft habe wäre es ja blöd das dann in gold ausgezahlt zu bekommen. zudem wäre die auszahlung zum zwar jetzigen kurs 1g:270cc (dh pro firma bei vollem preis bekommt man ~31,5g) aber durch den massiven goldeinfluss wäre das gold nach der auszahlung jedoch vielleicht nur noch 1:27 wert (dh die 31,5g sind dann sofort nur noch 850cc wert).
zudem würden die die aktuell einiges an währung halten in diesem fall wegen den MM-kursen dann locker ein paar q7firmen bauen können.


bei auszahlung in cc wäre zwar das selbe in grün mit cc aber der wertverfall würde dort dazu führen dass 'nur' die neuen leute sich dann wegen dem massiv höheren kurs am MM (zb 1:2000) auch ein paar q4-rohstofffirmen für wenig gold bauen könnten)...

also von bloßem chaos kann man da nicht wirklich sprechen. denn zu dem ganzen kommen dann noch massive preissteigerungen am produktmarkt also preise wie zu botzeiten wären da mindestens drin (= verzehnfachung der aktuellen preise). dh die neulinge die jetzt über wochen sich mit ihrem lohn ein paar hundert währung zusammengespart haben könnten sich davon dann vielleicht ein paar brote kaufen und das wars.

 
Post your comment

What is this?

You are reading an article written by a citizen of eRepublik, an immersive multiplayer strategy game based on real life countries. Create your own character and help your country achieve its glory while establishing yourself as a war hero, renowned publisher or finance guru.