Ambijent uključi/isključi

Prijavi se

 

Nastavi

Nastavi Izradom računa pristaješ na Uvjete korištenja & Pravila o zaštiti privatnosti

eGermark Congress December 2012 [EN|DE]

Dan 1,863, 21:33 Objavljeno u Germany Njemačka od Leopold von Bismarck


Zeit für Fakten!
Time for facts!








So sieht der aktuelle Kongress aus (die Zahl zur jeweiligen Partei bezeichnet die Abgeordnetennummer):
This is the actual congress of eGermark (Number besides the party name means the number of congressman)






Als PP der LPP bin ich sehr Stolz einen Anstieg der LPP Stimmen prozentual zu sehen und dafür möchte ich euch danken! Mein Team, meine Unterstützer, meine Freunde und natürlich die die LPP gewählt haben! DANKE!
Weiterhin bin ich aber traurig über das BP versagen (Liste machen) und so konnte ein offensichtlicher PTO Kandidat in unseren Kongress gelangen... (nemci nemacki)

As PP of the LPP I´m very proud to see a plus on LPP votes and so I have to say thank you all! My team, my supporters, my friends and the people who voted LPP! Thank YOU!
Also I have to be sad about the BP fail and so a PTO candidate is in our congress... (nemci nemacki)


[just in german sorry]

Erklärung des Wahlsystemes

Wikiartikel zum nachlesen!

Um bei den Kongresswahlen zu wählen, muss der Bürger die Wahlseite aufrufen.
Sie zeigt dann die Parteien an, in der die Mitglieder kandidieren.
Diese Mitglieder sind in einer Liste sortiert die gleichzeitig die Rangfolge bezeichnet.
Also kommt Platz 1 der Partei zu erst rein und z.B. wenn eine Partei genügend Stimmen für 9 Mitglieder bekommen hat kommen die ersten 9 auf der Liste in den Kongress, die Plätze 10 und weiter haben dann leider kein Glück gehabt.

Ihr könnt also nicht einen Kandidaten direkt wählen sondern nur seine Partei für die er antritt! (Was natürlich im Interesse des Kandidaten sein sollte ;-) )

Weiterhin wichtig zu wissen:
Jeder Kongress besteht aus 40 Mitgliedern und nur die 5 Mitgliederstärksten Parteien stehen zur Wahl.
Kongressabgeordnete sind bis zur Neuwahl am 25. im Amt.
Jeder Parteipräsident kann die Kongresswahl Reihenfolge/Rangfolge der eigenen Kandidaten vor der Wahl bestimmen um einen PTO zu verhindern.

Viel Vergnügen wünscht,
A lot of fun wishes you,



Leopold von Bismarck


 

Komentari

Aegidius Feist
Aegidius Feist Dan 1,863, 21:54

"Als PP der LPP bin ich sehr Stolz einen Anstieg der LPP Stimmen zu sehen und dafür möchte ich euch danken! "
25 Stimmen weniger sind irgendwie kein Anstieg.
außerdem sind die Prozentzahlen im Tortendiagramm falsch.

Leopold von Bismarck
Leopold von Bismarck Dan 1,863, 23:25

Danke für dein Haters gonna Hate Kommentar, vermutlich konnte dein Hirn nicht erkennen, dass sich insgesamt über 100 Leute weniger (da Weihnachten, was ich noch erwähnen kann) beteiligt haben.
Somit haben wir einen prozentualen Anstieg von über einem halben Prozent, was für mich (wenn auch kleiner) ein Erfolg ist. Die Prozentzahlen im Tortendiagramm sind keineswegs falsch, einzig und allein sind es zusammen 99% was rundungsbedingt leider so erechnet ist, man könnte hier der BP von mir aus 18% geben, einen Fehler sehe ich hier aber nicht wirklich.

Martianus
Martianus Dan 1,863, 23:28

Berücksichtigt man die geringere Wahlbeteiligung im Dez´12 im Vergleich zum Nov´12 und dem leider zu verzeichnenden Mitgliederabgang im vergangenen Monat, so ist ein Stimmengewinn von 0,5% durchaus als Anstieg zu bezeichnen. Nur die absoluten Zahlen (hier die tatsächlichen Stimmen) gegenüber zu stellen, wäre falsch, bzw. ohne Aussagekraft.

Martianus
Martianus Dan 1,863, 23:29

upps....Leo war schneller o/

eisenmutter2
eisenmutter2 Dan 1,864, 07:53

@Leopold von Bismarck Day 1,863, 23:25

im tortendiagramm hast du nach eigenen regeln "gerundet"
5 von 40 sind aber 12.5 und keine 13%
7 sind 17.5 und keine 17%
9 sind 22.5 und keine 23%
und 14 sind 35 und keine 34%

hättest du die anzahl und prozentzahlen über / oder irgendwas anderes abgegrenzt dann hättest du auch kommazahlen bei den prozenten verwenden können (und somit die korrekten zahlen) ohne das man verwirrt wird

bei 0.5 einmal aufrunden und einmal abrunden und dann 35 auf 34 runden?! was soll das...


Aegidius Feist ist jemand der sich die mühe macht dich auf fehler hinzuweisen aber sein kommentar wird dann natürlich nicht als konstruktive kritik angenommen sondern angesehen als LPPbashing oder so ("Haters gonna Hate"). wenn ihr euch nur gegenseitig beweihräuchert und jede kritik von außerhalb als bashing oder was auch immer ignoriert wird ist das nicht grade von vorteil für euch selbst.


nja und bei weniger stimmen im vergleich zum vorjahr aber einem anstieg von 0.5% bei stimmen an der gesamtzahl der votes von einem anstieg der stimmen zu sprechen ist halt übliches statistiker "wir formulieren uns die ergebnisse dann einfach so wie wir es brauchen/wollen"-geschwätz. denn selbst wenn man den vergleich zulässt wäre 0.5% in diesem fall eher zu vernachlässigen...

Versuchskaninchen
Versuchskaninchen Dan 1,864, 08:06

Ich bedanke mich hiermit nochmals für die Möglichkeit etwas Filzluft zu schmecken.

Nebenbei, interessant wäre vllt. auch noch ein Vergleich der erhaltenen Stimmen zu der Mitgliederzahl der einzelnen Partei.
Aber das hatte ja glaube ich bereits Tiuri gemacht.

Aegidius Feist
Aegidius Feist Dan 1,864, 22:14

Leopold von Bismarck Tag 1,863, 23:25
du schreibst nunmal von einem Stimmenanstieg, 25 Stimmen weniger sind aber einfach kein Stimmenanstieg. die Aussage ist schlicht falsch. hättest du von einem größeren Stimmenanteil oder einem besseren Wahlergebnis geschrieben, hätte ich nicht darauf hingewiesen.
das Tortendiagramm hab ich tatsächlich falsch interpretiert. ich hab bspw. 9, 21% als 9,21% interpretiert und nicht als 9 Sitze und 21%.
wie man so ein Kommentar als "Haters gonna Hate" kommentieren kann, lässt sich wohl nur mit einem gewissen Verfolgungswahn erklären.

Leopold von Bismarck
Leopold von Bismarck Dan 1,865, 20:35

Sorry für das Haters gonna Hate, habe ich in den falschen Hals bekommen. Das mit den Stimmen habe ich wirklich schlecht ausgedrückt, da an Weihnachten kaum jemand online ist, ist ein Stimmenabfall logisch, aber prozentual haben wir einen Anstieg von einem halben Prozent.
Im nächsten Kongresswahlergebnisse Artikel werde ich die zahlen im Tortendiagramm besser separieren

Mit Verfolgungswahn hat mein Kommi allerdings wenig zu tun, ich hatte halt nur zu anfangs in deiner Kritik keinen Sinn gesehen, jetzt ist es aber deutlich klarer und im nachhinein ein danke für die konstruktive Kritik... dass nächste mal vllt auch etwas wohlwollender schreiben Feist

 
Objavi svoj komentar

Što je ovo?

Čitaš članak koji je napisao građanin eRepublika, virtualne strateške igre za više igrača koja se temelji na stvarnim državama. Kreiraj svoj vlastiti lik i pomogni svojoj državi da stekne slavu, dok se ti dokazuješ u ulozi ratnog junaka, renomiranog izdavača ili financijskog stručnjaka.