Ambient on/off

Sign up

 

Continue

Continue By creating an account you agree to the Terms of Service & Privacy Policy
Resend email   |  Can't find the email? confirmation@erepublik.com

Resend the confirmation email to this address

Resend email Can't find the email? confirmation@erepublik.com

Die eDeutsche Lage aus Sicht eines Opportunisten

Day 1,813, 18:51 by VeritasetAequitas

Hallo eDeutschland. Ich möchte nun in einigen Sätzen, einiges kritisieren. Hört sich hart an. Ja ist es. Ob ich mit den folgenden Themen recht habe? Entscheidet selbst.


Die Rufe nach einem Kriege wurden in den letzten zwei Wochen immer lauter. Es herrschte Aufbruchstimmung, erinnerte mich ein wenig an Zeiten vor dem Ersten Weltkrieg. Lord Tywin Lannister* schlug Norwegen als natürlichen Feind vor. Es war politisch das einzig Logischste. Aber der Vorschlag ging nicht durch! Das Parlament lehnte den Vorschlag ab. War das ein Fehler? Ja. Im Norden eskaliert es momentan an mehreren Fronten, es ist unfassbar, warum wir uns Norwegen nicht geholt haben. Um den deutschen eBürger zu beruhigen kam ein Trainings-Krieg gegen Großbritannien - den wir verlieren.

Was hier geschah, war politisch absoluter Unsinn und diesen Fehler werden wir wohl bereuen. Das Begehren nach einem richtigen Kriege wird wohl nicht verstummen, selbst wenn wir durch unsere Unfähigkeit diesen verlieren.


Ich möchte dem Parlament nicht die Fähigkeit absprechen, die außenpolitische Lage einzuschätzen, aber solche Fehler sollten wir in Zukunft unterlassen - bevor diese uns das Genick brechen.


Michael Friedrich Lessing

eDeutschland, Tag 1.813


*Lannister, nicht der Präsident schlug Norwegen als NE vor. Danke Badmax für die Information.

 

Comments

higter
higter Day 1,813, 20:07

Danke für die Erklärung.

BadMax
BadMax Day 1,813, 22:43

Unser Präsident hat Norwegen nicht als NE vorgeschlagen, das war Slayer10 aka Lord tywin lannister.

NorthAfricaCorps
NorthAfricaCorps Day 1,814, 02:37

Wir haben den Trainwar auch nicht verloren. Und Norwegen NEen zu wollen, ist auch nicht das einzig logische.
Warum wir uns Norwegen nicht einfach "geholt" haben? Vielleicht weil wir Eden und Asgard relativ nahe stehen?
Das Proposal war kein absoluter Unsinn. Das einzige, was absoluter Unsinn ist, sind deine Schlüsse (auch dein Kommentar unter dem Kabinett-Artikel).

NorthAfricaCorps
NorthAfricaCorps Day 1,814, 02:39

Ich schätze, du solltest dich vielleicht erst ein wenig mit der außenpolitischen Lage auseinandersetzen, bevor du solch hanebüchene Thesen und Wertungen in den Raum wirfst.

Ansonsten möchte ich mich hig anschließen.

rengaru
rengaru Day 1,814, 03:04

du erinnerst dich also an die zeit vor dem ersten weltkrieg?

dies, bzw dein damit verbundene alter erklaert womoeglich die irrationalitaet deines vergleichs. es muss schon wehmuetige geschichtsklitterung ("hach ja, die gute alte zeit") oder pure demenz sein, die historischen begebenheiten, die zum ausbruch des ersten weltkrieges fuehrten, mit den hiesigen auch nur in relation zu setzen.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 04:45

bei trainings-krieg "verlieren" steht das verlieren eigentlich in anführungsstrichen
man verliert nur wirklich wenn der partner die abmachungen nicht einhält

siehe erklärungen hier
http://www.erepublik.com/hu/article/-cp-trainwar-with-uk-2149011/1/20


deutschland hat nur die möglichkeit verbündete oder länder denen es mehr positiv gesinnt ist anzugreifen (und mit denen bündnispartner unserer bündnispartner sogar ein bündnis haben)

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 04:49

oder eben polen anzugreifen und zu verlieren. und wenn man polens bündnispartner ernsthaft angreift bedeutet dies dass zumindest irgendwann sich auch die polen in größerem maße einmischen.

haben zZ eben eine periode von waffenstillstand und damit keine aktion - gibt schlimmeres.
denn aktion und aber keine regionen ist so toll nun auch nicht... um im kriegsfall regionenverlust zu verhindern bräuchte man rückendeckung von mächtigen bündnispartnern.

NeueN
NeueN Day 1,814, 04:49

in b4 Panthersprung.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 05:01

aber die haben wir aktuell nicht da diese länder grad zusammen ihre eigene suppe kochen oder es zumindest versuchen.


man könnte natürlich drama mit den niederlanden inszenieren und die polen fragen ob man sich deren restliche regionen schnappen darf... weiß aber nicht wie die beziehung dtl-niederlande aktuell aussieht und ob dies möglich wäre. wär aber nur "für die lulz" und ohne wirklichen gewinn (=damage-verschwendung)...

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 05:07

vielleicht würde es aber der moral der neulinge helfen wenn wir andere kleine länder ohne großen grund und ohne wirklichen profit niedermachen. nur einfach so für die moral.

empfehle eine gefälschte depesche von einem höheren niederländischen verantwortungsträger zu produzieren, welche allerlei beleidigungen + hohle drohungen enthält. auf grundlage dessen könnte man dann ein künstlich feindbild aufbauen. das feindbild bei den niederländern käme ja dann von ganz allein...

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 05:12

gäbe großes drama in jedem falle

a) wenn sie versuchen der echtheit der nachricht nachzugehen und das niederländische bauernopfer dann vielleicht sogar seinen posten verliert
+ wenn deutschland dann trotz offizieller entschuldigung angreift

b) wenn sie wissen dass die nachricht gefälscht ist und dies öffentlich darlegen woran sie es erkannt haben bzw wenn sie einfach ihrem mann vertrauen
+ wenn deutschland dann trotzdem angreift

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 05:33

meh wir haben gemeinsame verbündete... hat sich so toll angehört das ganze...

glaube aber der niederländische präsident hat eine tochter... diese könnten wir verschwinden lassen und gerüchte streuen, dass deutschland dahinter steckt - welche wir natürlich abstreiten. auf diese weise könnten wir den feind vielleicht zum ersten schritt zwingen!

wir müssten die tochter natürlich für immer verschwinden lassen sodass nie beweise gefunden werden können die dtl belasten...

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 05:41

die NL wären in den augen der spielmechanik die aggressoren und mit etwas glück auch in den augen unserer bündnispartner.

wir könnten zudem den körper der tochter (im folgenden "der beweis") an einem sicheren ort in polen platzieren und diesen für die zukunft aufheben. zu einem geeigneten zeitpunkt würde dieser beweis dann auftauchen und alles würde auf die polen verweisen. (kann man immer brauchen sowas!)


[dieser plan ist streng geheim zu halten um seinen erfolg garantieren zu können]

Mr. Enya
Mr. Enya Day 1,814, 07:26

gute erklärungen, wie bei muttern

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 07:45

nja

von mir aus kann deutschland krieg spielen
ich bin im exil und meine boni sind relativ sicher


[ganz so sicher ist es aber nicht. wurde gestern abend mit ner q1-schreckschusspistole angesschossen als ich vom monetarymarket heim kam. niemand hats interessiert. und ich musste mich allein zum arzt schleppen. mein üblicher mann war nicht erreichbar und der tierarzt bei dem ich war, war wirklich ein pfuscher...]

VeritasetAequitas
VeritasetAequitas Day 1,814, 07:55

Ich sagte ja bereits - entscheidet selbst. Ich sehe die Dinge nur als Beobachter und die hinterfrage ich. Auch habe ich mit einigen geschrieben, die jetzt hier nicht schreiben weil sie Angst um ihr Standing haben - die das gleiche forderten. Mir ist mein "Standing" egal, sonst hätte ich das hier nicht geschrieben.

Aegidius Feist
Aegidius Feist Day 1,814, 08:22

wenn Polen Verträge bricht und schwächere Länder überrollt, sind sie böse, rückwärtsgewandte Idioten.
wenn wir noch schwächere Länder überfallen, die mit unseren Verbündeten verbündet sind und uns nie etwas getan haben, dann ist das aber natürlich absolut richtig und keineswegs unmoralisch oder dergleichen?

VeritasetAequitas
VeritasetAequitas Day 1,814, 08:49

Im Krieg gibt es keine Moral. Polen wurde nur so stark, weil sie genau so handelten. Norwegen wird so oder so überrollt. Entweder von uns oder von anderen. Denkt mal darüber nach.

Lord o S
Lord o S Day 1,814, 08:50

Aegidius Feist

wir können es auch anders formulieren

Wir gründen eine UNION mit Norwegen
(oder ist es unmoralisch?)

Aegidius Feist
Aegidius Feist Day 1,814, 08:55

Michael Friedrich Lessing Tag 1,814, 08:49
und wenn Polen uns mal wieder überfällt, über deren Gebaren rumningeln. jep.

Lord o S Tag 1,814, 08:50
wenn sie mitmachen.. aber die Chancen sind da wohl eher schlecht.

VeritasetAequitas
VeritasetAequitas Day 1,814, 09:02

Ich habe es schonmal irgendwo geschrieben. Wenn man Norwegen einnimmt, müsste man es denen als Union verkaufen. Ganz einfach. Mit den Dänen läuft es ja ähnlich. Polen nimmt sich gerade Schweden und bald Norwegen. Warum sollen wir nicht mal die ersten sein? Im Endeffekt bin ich noch nicht lange dabei, das stimmt. Aber mir kommt es so vor, als einige "Moral" über das eigene Wohlergehen des eDeutschen Staates bringen. Ein hoch auf das Gutmenschentum

Aegidius Feist
Aegidius Feist Day 1,814, 09:08

Michael Friedrich Lessing Tag 1,814, 09:02
"Ich habe es schonmal irgendwo geschrieben. Wenn man Norwegen einnimmt, müsste man es denen als Union verkaufen. Ganz einfach."
der Norweger ansich ist ja so blöd und glaubt das?

"Aber mir kommt es so vor, als einige "Moral" über das eigene Wohlergehen des eDeutschen Staates bringen."
es bleibt immernoch die Tatsache, dass unsere Verbündeten eine Einnahme Norwegens nicht gut finden würden. reicht das nicht als Grund dagegen?

Aegidius Feist
Aegidius Feist Day 1,814, 09:12

btw.
" Polen nimmt sich gerade Schweden und bald Norwegen."
Polen hat doch garkeine Grenze zu Norwegen.

VeritasetAequitas
VeritasetAequitas Day 1,814, 09:33

Der Norwerger müsste sich damit abfinden, ganz einfach.
Ob die das gut finden? Unsere Sache. Nicht deren. Wenn Norwegen von jemand anderes eingenommen würde, finden die dasnoch schlechter.
Die haben noch keine Grenze. Warte ab.

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,814, 10:00

Hallo Hanswurst aus der Germanen-MU. Ich möchte nun auch mal in einigen Sätzen, dich beleidigen. Hört sich böse an. Ja ist es. Ob ich Recht habe? Ja, habe ich.

Für einen troien Volksgenossen ist dein Deutsch ziemlich scheiße - Und dann noch dies: Bevor du versuchst, mit Fachwissen zu glänzen, solltest du dir erst einmal welches aneignen.

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,814, 10:02

Von der völlig unlogischen Beweisführung für die Notwendigkeit eines Krieges (Wir sind zu blöd, einen TW zu gewinnen -> TW sind viel schwerer zu gewinnen/nicht zu verlieren als echte Kriege -> Wir brauchen schnell einen echten Krieg) einmal ganz zu schweigen. Mich als eDeutschen Bürger würde es im Übrigen schon beruhigen, solch einen Käse nicht mehr lesen zu müssen (Die Pöbelei kommt übrigens nur dadurch zustande, dass ich ein verfiltztzter Steinmetzt-Bundesbankroiber bin). Bittedanke.

Herbert Mustermann
Herbert Mustermann Day 1,814, 10:03

PS: Ja - Vor dem Ersten Weltkrieg, DAS waren noch Zeiten. Kann mich dran erinnern, als wäre es erst gestern gewesen!

Aegidius Feist
Aegidius Feist Day 1,814, 10:31

Michael Friedrich Lessing Tag 1,814, 09:33
"Ob die das gut finden? Unsere Sache. Nicht deren."
an so einer Aussage merkt man, dass du wenig Ahnung wie hier Kriege laufen. es ist ein leichtes für diverse Staaten dafür zu sorgen, dass wir keine Chance haben Norwegen zu erobern/zu halten.

VeritasetAequitas
VeritasetAequitas Day 1,814, 10:50

Herby, troll dich in deinem kommunistischen Gulag rum, es geht hier darum zu diskutieren.
Und danke an die Leute, die mir geschrieben haben, das ich recht habe. Ich merke jetzt, warum diese sich nicht öffentlich machen!

BadMax
BadMax Day 1,814, 11:02

Sowohl EDEN als auch Asgard hatten damals Norwegen ihre Unterstützung angekündigt. Dass das jetzt in einem TW nicht so ist, dürfte auch klar sein. Viele im Kongress sahen Norwegen als nordische Freunde an, manche sprachen sogar von einem Verrat gegenüber Verbündeten. Da ist es aus der Sicht mancher Kongressabgeordneter schon nachvollziehbar, "nein" zu voten.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 11:22

naja wenn man seine eigenen verbündeten verprellt weil man unbedingt den großen (bad) max heraushängen lassen muss und norwegen für eine ressource mehr die man mit etwas glück mehrere tage am stück halten kann bevor sie wieder verloren geht unbedingt angreifen will - dann zeugt das von dummheit.

kleine länder wie deutschland sind auf diplomatie angewiesen, da sie sich selbst nie schützen können braucht es verbündete, die einem vertrauen.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 11:30

und wenn man heute länder angreift mit denen man gestern noch gemeinsam über ein bündnis nachgedacht hat trägt das nicht wirklich zu besagtem vertrauen anderer partner bei.

+ du glaubst doch bitte nicht dass die polnische intervention gegen einen vorstoß deutschlands nicht ähnlich aussehen würde wie bei dem schweden. polen ignoriert deutschland solang von da kein großes zucken kommt und solang sie nicht irgendwelche ressourcenverluste mit deutschen ressourcen ausgleichen "müssen".

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 11:51

zudem bezweifel ich dass polen den weg über russland geht und sich damit größeren ärger einhandelt nur um sich eine ressource doppelt zu haben, die es in den niederlanden aber ohne große gegenwehr schon besitzt.

+ wenn wir norwegen ohne zustimmung der norweger besetzen, werden wir genug damit zu tun haben das dort abzusichern selbst wenn sich niemand großes dort einmischt und sich argentinien raushält (was aber eher nicht passieren wird) - denn die sind doch verbündete nich?

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 12:09

@Michael Friedrich Lessing Day 1,814, 10:50

oh wow.
die argumente der versammelten mannschaft, die dir versucht zu verklickern wo du ein paar denkfehler drin hast als auswüchse des gutmenschentums abzuspeisen. und dich dann über den selbst herbeigeführten gegenwind noch aufzuregen und dich dadurch noch in deinem vor halbwissen nur so triefenden denken bestätigt zu sehen.
ganz großes kino.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 12:21

lernt man sowas in einem LPP-seminar für nichtmitglieder vom großmeister persönlich oder doch als grundhandwerkszeug der diskussionsführung und logischen beweisführung in der germanen-MU?

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 12:21

hat schon einen grund warum einige nicht offen schreiben:

sie haben oft so viele fehler in ihren "masterplänen" dass man sie nicht für voll nimmt bzw dass kritik dann so bei ihnen ankommt als würde man jeden einzelnen satz zerflücken.

da hilft nur:
a) mit leuten drüber quatschen und überlegen ob ihre einwände stimmen - sich selbst berichtigen lassen
b) sich selbst fehlendes wissen aneignen
c) nur noch im hintergrund beifall klatschen bei leuten die sichs trauen den mund aufzumachen

der observator
der observator Day 1,814, 12:36

Wieso klingt Dein Blogbeitrag nach Naziparolen?

Martin Stettler
Martin Stettler Day 1,814, 12:57

@eisenmutter2: nenn dich doch mal in erklärbär oder commentking um

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 13:12

@Martin Stettler Day 1,814, 12:57
willst ja nur mein namen klaun und den ganzen rum für dich!!!!!!!!!!

FossiFoo
FossiFoo Day 1,814, 13:55

muss man wissen!

EternalWalk
EternalWalk Day 1,814, 14:45

vote o/ more war : D

ach ja nicht einzigst : S
einzig bitte und auch Logische und nicht einzig logischste, ich meine nen superlativ gibt es sowieso nur einmal; "der schnellste Läufer" nicht "der einzige schnellste Läufer" ^ , ^
So, will auch nen Sternchen für die Lektorarbeit

NorthAfricaCorps
NorthAfricaCorps Day 1,814, 14:54

ne geht nicht eisenmuterr. ich wollt mich auch schon Slayer10 nennen :[

@Lessing
"Auch habe ich mit einigen geschrieben, die jetzt hier nicht schreiben weil sie Angst um ihr Standing haben - die das gleiche forderten. Mir ist mein "Standing" egal, sonst hätte ich das hier nicht geschrieben."

Welches Standing?

noenting
noenting Day 1,814, 15:02

Inconsistent use of Dativ: Kriege - Erstem Weltkrieg.
Inexistent use of Superlative: einzigst
Capitalization of Adjective: Logischste

I just picked a few, there are more. Next time write proper German, do proper research and change your attitude. You are an awful troll.

Well, let me close with your words:
Ich möchte dem Autor nicht die Fähigkeit absprechen, die deutsche Sprache zu gebrauchen, aber solche Fehler sollte er in Zukunft unterlassen...

VeritasetAequitas
VeritasetAequitas Day 1,814, 15:26

Welches Standing?

Genau das, was gerade passiert! Ich habe mit 6 verschiedenen Leuten geschrieben, die hier sehr wohl bekannt sind. Alle stimmten zu. Mir ist es ehrlich gesagt völlig relativ ob ich Gegenwind bekomme. Ziel war es eine Diskussion zu starten. Es war auch sehr klar, das einige kein Niveau haben.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 15:27

@noenting Day 1,814, 15:02

ein echter grammar nazi!
das hat deutschland wirklich noch gefehlt (ernsthaft!).

& ja ich weiß

http://tinyurl.com/c7ocsk6
+
http://tinyurl.com/d2doubg

deswegen mach dir nicht den aufwand meine kommentare durchzugehen...

VeritasetAequitas
VeritasetAequitas Day 1,814, 15:28

Und ob man so mit neuen Usern umgeht? Kein Wunder das eDeutschland so wenige Mitglieder besitzt. Manche sollten sich echt schämen.

NorthAfricaCorps
NorthAfricaCorps Day 1,814, 15:35

Sorry, aber wenn ich neu bin, dann führe ich mich nicht auf, als wäre ich die Kompetenz in Person.
Eisenmutter, Herbert, ich und andere haben schon ausgeführt, warum deine Argumente (wenn man sie denn so nennen will) einfach haltlos sind.
Auf den Inhalt des "Gegenwindes" gehst du ja auch in keinster Weise ein. Stattdessen rühmst du dich mit Zuspruch einiger Leute, was dich weiter in deinen falschen Schlüssen bestärkt, die du aus "deinem aus Halbwissen nur so triefenden Denken" ziehst.

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 15:40

@Michael Friedrich Lessing Day 1,814, 15:26

leute die angst um ihr ansehen haben (in einem browsergame) und sich nur deshalb nicht äußern - das ist schon ganz schön schwach.

wenn sich solche bekanntheiten nicht melden bleiben solche meinungen wie hier öffentlich nur die meinung von komischen außenseitern und unwissenden neulingen. grade wenn dann auch keine wirklichen argumente kommen außer:
1. es bringt spaß
2. wir wollen krieg
3. kein kriegstreiber sein heißt gutmenschentum

eisenmutter2
eisenmutter2 Day 1,814, 15:40

sowas sind die argumente von leuten die sich nicht um die konsequenzen scheren, weil sie diese nicht selber tragen müssen (würde ich mal so behaupten).

denn was bringt ein toller krieg gegen norwegen bei dem wir vielleicht in den ersten schlachten 2 extra-regionen für ein paar tage halten (wenn überhaupt), der dann aber nach einer woche in der rage-auslöschung ganz deutschmarks endet. denn dann ist das gejammer wieder ganz groß "wie es nur dazu hat kommen können" usw

 
Post your comment

What is this?

You are reading an article written by a citizen of eRepublik, an immersive multiplayer strategy game based on real life countries. Create your own character and help your country achieve its glory while establishing yourself as a war hero, renowned publisher or finance guru.